News 2021 | Dezember - Juli

Samstag, 20. November 2021

Vorstand einstimmig wiedergewählt

Auf unserer jährlichen ordentlichen Mitgliederversammlung am 19. November 2021 wurde der neue Vorstand gewählt. Alle Mitglieder des alten Vorstands wurden einstimmig in ihrem Amt für weitere zwei Jahre bestätigt. Damit ist die Kontinuität der Führungsarbeit in unserem noch jungen Verein gewahrt. Vielen Dank für euer Vertrauen!

(Alle Vorstandsmitglieder auf dem Foto sind vollständig geimpft.)


Samstag, 20. November 2021

Gratulation zur DTB C-Trainerlizenz Leistungssport

Im Rahmen unserer gestrigen Mitgliederversammlung haben wir unserem Sportwart Björn Renner zur DTB C-Trainerlizenz Leistungssport gratuliert. Die Gratulation im Namen aller Mitglieder nahm unsere Jugendsportwartin Karolin Baum mit einem kleinen Geschenk vor.

Herzlichen Glückwunsch Björn!


Donnerstag, 11. November 2021

Damen 1: Start der Winterhallenrunde

Vergangenen Samstag startete die Winterhallenrunde unserer Damen 1. Mit gewissem Heimvorteil durften sie die SPG aus und um Haiterbach in der Tennishalle Gärtringen empfangen. Pünktlich um 17 Uhr starteten die ersten zwei Einzel. Nach den ersten beiden Matches stand es 1:1. Natalie konnte ihr Einzel für sich gewinnen, Berrit musste sich am heutigen Tag leider geschlagen geben. In der zweiten Runde der Einzelmatches konnte Daniela das Spiel im Matchtiebreak gewinnen. Anna lieferte sich mit ihrer Gegnerin spannende und laufintensive Spiele, leider hat es für den Sieg jedoch nicht ganz gereicht. Somit lautete der Spielstand nach den Einzeln 2:2. Zwei der Gegnerinnen mussten sich frühzeitig verabschieden und konnten nicht im Doppel antreten. Das hieß für unsere Mädels, dass sie das letzte und einzige Doppel gewinnen müssen, um sich den Sieg des Spieltages zu sichern. 

Daniela und Berrit traten im Doppel an. Der erste Satz ging mit 2:6 deutlich an die Gegnerinnen. Jetzt hieß es für die Damen nochmal alles geben, um dem Sieg einen Schritt näher zu kommen. Auch der zweite Satz war voller Höhen und Tiefen. Unsere Damen lagen mit 5:4 zurück, als plötzlich um Punkt 22:00 Uhr das Licht der Halle ausging. Nachdem die beiden Mannschaften sich entschieden haben, das Match fortzusetzen, konnten Daniela und Berrit zwei Matchbälle abwehren und das Spiel gewinnen, jetzt war alles wieder offen. Weiter ging es mit einer beleuchteten Halle und zwei Spielen für unsere Damen. Nun musste nur noch der  Matchtiebreak für den Sieg gewonnen werden. Mit tatkräftiger Unterstützung von den Zuschauern konnten die Damen den Spieltag im Matchtiebreak mit 10:3 für sich gewinnen. Völlig zufrieden und glücklich über den gewonnen Spieltag ließen die Mädels den Abend mit leckerer Pizza gemütlich ausklingen. 


Montag, 25. Oktober 2021

Einladung zur Mitgliederversammlung

Anmeldung

Um an der Mitgliederversammlung teilnehmen zu können, ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 12. November 2021 per E-Mail an info@tennis-ehningen.de mit Angabe des vollständigen Namens und des 3G-Status zu senden.

 

Tagesordnung

(1) Bericht des Vorstandsvorsitzenden

(2) Bericht des Schatzmeisters

(3) Bericht der Kassenprüfer

(4) Bericht des Sportwartes

(5) Bericht der Jugendsportwartin

(6) Entlastung des Vorstands

(7) Entlastung der Kassenprüfer

(8) Wahl der Vorstandsmitglieder für 2022/2023

 

 

Anträge

Anträge zur Mitgliederversammlung können von jedem Mitglied gestellt werden und müssen spätestens am 5. November 2021 mit Begründung per E-Mail (info@tennis-ehningen.de) eingereicht werden.

 

Hygienekonzept

Zusätzlich zu den Vorgaben für die Anmeldung zur Mitgliederversammlung gilt folgendes Hygienekonzept unter Berücksichtigung der Corona-Warnstufe in Baden-Württemberg. Das Hygienekonzept ist bei der Gemeindeverwaltung Ehningen hinterlegt und Grundlage für die Genehmigung unserer Versammlung in der Begegnungsstätte.

(a) Für die Teilnahme an der Mitgliederversammlung sind ein anerkannter 3G-Nachweis und der Personalausweis mitzubringen und beim Betreten der Begegnungsstätte einem Vorstandsmitglied vorzuzeigen:

(1) vollständig geimpft (letzte erforderliche Impfung liegt mindestens 14 Tage zurück)

(2) genesen (positiver PCR-Test muss mindestens 28 Tage und maximal sechs Monate zurückliegen)

(3) getestet (Schnell-/Antigentest darf nicht älter als 24 Stunden sein, PCR-Test nicht älter als 48 Stunden; ausgenommen sind Kinder bis einschließlich dem 5. Lebensjahr sowie Schüler:innen, welche bereits im Rahmen eines verbindlichen Schulkonzepts regelmäßig getestet werden)

(b) Eine Teilnahme an der Mitgliederversammlung ist nur bei Symptomfreiheit gestattet (z. B. kein Schnupfen, Husten, Halsweh, keine Kopf-/Gliederschmerzen). Diese ist beim Betreten der Begegnungsstätte mit Unterschrift in der Anwesenheitsliste zu bestätigen.
(c) Beim Betreten der Begegnungsstätte und nach einem Toilettengang sind die Hände mit dem bereitgestellten Mittel zu desinfizieren.
(d) In der gesamten Begegnungsstätte gilt dauerhaft die Maskenpflicht (gilt nicht für Kinder bis einschließlich 5 Jahren). Die Corona-Verordnung von Baden-Württemberg vom 28. Oktober 2021 erlaubt nicht, dass auf dem Sitzplatz die Maske abgenommen werden darf.
(e) Die Begegnungsstätte wird in den Pausen gelüftet.
(f) Im Saal erfolgt eine Einzelbestuhlung ohne Tische. Zwischen den Stühlen ist ein Abstand von mind. 1,5 m gegeben.

 

Getränke

Es werden Getränke (Wasser, Softdrinks, Bier) aus Flaschen angeboten. Der erzielte Überschuss kommt unserer Jugendarbeit zugute.


Mittwoch, 29. September 2021

Damen 40: Tabellenplatz 3 am Saisonende

Am 25. September war der letzte Spieltag unserer Damen 40 Mannschaft in der abgelaufenen Sommersaison. Dieser Spieltag fand nochmals unter Top Bedingungen statt: Der Sommer – im kalendarischen Herbst – gab nochmals alles! Die Gegnerinnen des TC Blau-Weiß Vaihingen-Rohr waren jedoch zu stark und gewannen mit 5:1. Nach dem Sieg gegen unsere Damen 40 stehen sie als Aufsteiger fest. Unsere Damen 40 belegen schlussendlich einen tollen dritten Platz in der Tabelle.

Bei den Einzeln ging nur das Einzel von unserer Mannschaftsführerin Marion in den Match-Tie-Break und wurde erst hier sehr knapp mit einer kämpferischen Leistung verloren. Alle anderen haben leider deutlicher verloren. Bei den Doppeln konnten Marion und Nina im Match-Tie-Break gewinnen und so den Ehrenpunkt an diesem Tag sichern!

Den Tag haben unsere Damen bei angenehmen Temperaturen und schönem Sonnenuntergang beim "Italiener" mit ihren sympathischen Gegnerinnen ausklingen lassen. Sie freuen sich schon auf die nächste Sommersaison.


Donnerstag, 16. September 2021

Tennis Kids Days

» Fotostrecke auf TCE Instagram

Am 2. und 3. August haben wieder unsere „Tennis Kids Days“ im Rahmen des Ehninger Sommerferienprogramms stattgefunden. Beide Tage waren sehr schnell mit jeweils 24 Kindern ausgebucht. Besonders gefreut hat uns, dass auch dieses Jahr wieder bekannte Gesichter aus den vorherigen Jahren dabei waren.

Um 9 Uhr ging es los und wir durften die Kinder auf unserer Anlage begrüßen. Nachdem sich die Kinder von ihren Eltern verabschiedet hatten, wurde jedes Kind mit einem knallgrünen T-Shirt ausgestattet. Dafür geht ein ganz besonderer Dank an unsere Sponsoren Björn Renner (BBflock) und Willy Jäger (Sanitär Jäger). Es war ein sehr schöner Anblick von der Terrasse, als alle Kinder im gleichen grünen T-Shirt auf den Tennisplätzen herumsprangen. Auch die Helfer gingen dieses Jahr nicht leer aus und strahlten in blauen Shirts um die Wette. Dieses Jahr waren 9 Helferinnen und Helfer aus verschiedenen Mannschaften des Tennisclubs Ehningen im Einsatz. Besonders gefreut hat uns, dass auch neue Mitglieder im Einsatz waren und uns bei diesen beiden Tagen unterstützt haben.

Nachdem sich alle Kinder unter Anleitung von Björn Widmann gemeinsamen bei verschiedenen Spielen aufgewärmt und gedehnt hatten, wurden die Kinder in altersgerechte Gruppen eingeteilt. In den einzelnen Gruppen haben die Kinder gelernt, wie man eine Vor- und Rückhand spielt sowie einen Volley schlägt. Auch zur Verbesserung der Koordination und Kondition wurden unterschiedliche Trainingseinheiten durchgeführt. Nach jeder vollen Stunde haben die Gruppen rotiert und wurden dann von einem anderen Trainerteam betreut.

In der Mittagspause konnten sich die Kinder mit Nudeln und Tomatensoße stärken.

Leider musste die Mittagspause an beiden Tagen aufgrund von Regen ein bisschen verlängert werden. So konnten die Kinder ihr Können auch beim Tischkickern und bei unterschiedlichen Gesellschaftsspielen unter Beweis stellen. Alles in Allem waren beide Tage sehr gelungen und man konnte in viele glückliche Gesichter schauen.

Ein großer Dank geht an die vielen freiwilligen Helfer, die zum Gelingen dieser Tage beigetragen haben. Ohne Euch wäre so eine Veranstaltung nicht zu absolvieren! Außerdem bedanken wir uns bei der Firma Sehne für die süßen Stückchen und beim Bauer Kempf für die leckeren Äpfel.


Donnerstag, 29. Juli 2021

Kids & Family BBQ

» Fotostrecke auf TCE Instagram

» Beitrag im Mitteilungsblatt Ehningen

Am vergangenen Freitag fand unser „Kids & Family BBQ“ auf unserer Anlage statt. Bei bestem Wetter konnten wir mit fast 100 Kindern und Eltern gemeinsam Grillen und gemütlich Zusammensitzen. Highlight an diesem Tag waren mit Sicherheit die drei Hüpfburgen, die wir auf dem Parkplatz aufgebaut haben. Eine der Hüpfburgen war speziell für unsere kleinsten Gäste, die damit ihr eigenes „Reich“ im Schatten hatten und dort toben konnten. Die beiden großen Hüpfburgen wurden von den größeren Kindern beschlagnahmt. Das Super-Schloss und die Riesenrutsche waren der absolute „Hammer“ und ständig im Einsatz. Abgerundet wurde die ganze „Szenerie“ mit tollen Sonnenliegen, die uns die Bäckerei Sehne geschenkt hat. Dafür vielen Dank!

Eine weitere Überraschung war der Popcornstand. Der Geruch von frischem süßem Popcorn … wie haben wir es vermisst. Die Kinder konnten gar nicht genug davon bekommen. Teilweise war die Warteschlange ganz schön lang und die Popcornmaschine mit Popcorn-Team war ständig im Einsatz. Die Hüpfburgen sowie die Popcornmaschine haben wir bei „Tante Erika“, einem Ehninger Unternehmen, ausgeliehen (www.tante-erika.de). Für das herzhafte leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt. Wir hatten ein leckeres buntes Salat- und Dessertbuffet aufgebaut, bei dem für jeden Geschmack etwas dabei war. Vielen Dank an die Eltern für Ihre Buffetspenden und an unsere beiden Grillmeister, Thomas und Stefan, die uns wunderbar mit Steak und Roter Wurst versorgt haben. Zum Abschied hat jedes Kind noch ein kleines Süßigkeiten-Tütchen mit einem TCE-Button bekommen. Vielen Dank an Leonie, die uns die Süßigkeiten gespendet hat und an Nina für die Buttons.

Wir sind alle überglücklich, dass wir dieses Jahr unser „Kids & Family BBQ“ durchführen konnten und wir alle so einen tollen Tag hatten, der uns mit Sicherheit noch lange in Erinnerung bleiben wird. Abschließend ein großes Dankeschön an unsere Jugendsportwartin Karo, die die ganze Veranstaltung so toll organisiert hat, und den gesamten TCE-Vorstand. So einen Tag kann man nur auf die Beine stellen, wenn alle zusammenarbeiten, jeder unterstützt wo er kann sowie alle an einem Strang ziehen.


Montag, 26. Juli 2021

Herren 30 sind Meister

Unsere Herren 30 schafften am vergangenen Sonntag den langersehnten Aufstieg in die Württembergstaffel. Nach einem starken Auftritt der gesamten Mannschaft gewann man gegen den direkten Konkurrenten die TA Spfr. Stuttgart mit 4:2 und machte die Meisterschaft auf der heimischen Tennisanlage perfekt. Somit konnte man die Korken knallen lassen und gemeinsam mit der Damenmannschaft beim Grillen ein wenig feiern.

Für die Herren 30 spielten diese Saison: Patrick Göbel, Tobias Galle, Björn Widmann, Tobias Witzig, Björn Renner, Michael Kniesel, Andreas Braig, Daniel Seher, Thomas Nill und Dominic Kollmuß.

Ein großer Dank geht an die H30-Familien und zahlreichen Zuschauer, die unsere Mannschaft während der gesamten Saison kräftig unterstützt haben.


Montag, 26. Juli 2021

Damen 1: Starke Gegner aus Leonberg-Eltingen

Vergangenen Sonntag hieß es für unsere Damen 1 Mannschaft wieder Heimspiel. Sie haben die Gäste aus Leonberg-Eltingen empfangen. Die Wettervorhersage für den Tag sah nicht sehr vielversprechend aus, dennoch starteten pünktlich um 10:00 Uhr die ersten Einzel. Hier wurden sich spannende und auch knappe Matches geliefert. Leider mussten zwei der Einzel wegen Regen unterbrochen werden und konnten erst nach mehr als einer Stunde Wartezeit beendet werden. Beritt konnte als Einzige an diesem Tag ihr Einzel trotz Unterbrechung gewinnen. In den anderen fünf Einzeln mussten unsere Damen sich gegen eine starke Mannschaft aus Leonberg-Eltingen geschlagen geben.

Am späten Nachmittag ging es dann in die Doppel. Auch hier gab es enge Matches zu sehen und am Ende gewannen Leo und Karo ihr Doppel. Damit ging der Sieg an diesem Tag an unsere Gäste - herzlichen Glückwunsch! Den tollen und anstrengenden Spieltag haben die Mädels dann gemeinsam auf der Terrasse unseres Clubhauses bei Leckereien vom Grill mit den Herren 30 ausklingen lassen. Nun steht die Sommerpause auf dem Programm und am 26. September findet der letzte Spieltag der Damen 1 bei der Mannschaft aus Ameisenberg statt.


Sonntag, 25. Juli 2021

Herren 60: Minimalziel Klassenerhalt schon erreicht

Nach 5 von 7 Spieltagen in der Württembergliga hat die Herren 60 Mannschaft gestern ihr Minimalziel Klassenerhalt schon erreicht. 4 klare Siege gegen Aichwald, Waldenbuch, Maichingen und Tübingen haben sie auf den 2. Platz der Tabelle gebracht. Insbesondere der Erfolg in Tübingen am vergangenen Spieltag war außergewöhnlich - unsere Mannschaft gewann alle Einzel, 5 von 6 davon im Match Tiebreak!

Die beiden Neuzugänge Wolfgang Pietsch und Stefan Weigeldt haben sich dabei als echter Gewinn für die Mannschaft erwiesen. Sportlich sind die beiden eine tolle Verstärkung, vor allem passen sie aber auch menschlich super ins Team! Ein Wermutstropfen im bisherigen Saisonverlauf stellt die Niederlage gegen Lomersheim am 2. Spieltag dar. Nach den Einzeln lag unsere Mannschaft 4:2 vorne und musste dann die Doppel wegen Regen abbrechen. Am Tag danach hatten dann die Herren 60 einfach nicht das nötige Spielglück und verloren alle 3 Doppel knapp und somit auch den Spieltag. Möglicherweise kostet diese Niederlage die Meisterschaft, wenn sich Lomersheim nicht noch einen Ausrutscher an den letzten beiden Spieltagen im September leistet.


Sonntag, 25. Juli 2021

U15: Abschluss Sommersaison mit tollem zweiten Platz

Am vergangenen Freitag hatte unsere U15-Mannschaft mit Finn Jäger, Simon Jüngling, Miguel Palacios, Knut Starzonek und Constantin Weber den TC Gärtringen in Ehningen zu Gast. Das letzte Spiel der Saison hatte es in sich. Finn kämpfte im Einzel mit einer Verletzung, hat das Spiel aber tapfer durchgezogen. Es gab sehr lange und schöne Ballwechsel von allen. Simon spielte knapp 3, Constantin sogar 3,5 Stunden bei heißen Temperaturen und Plätzen in praller Sonne. Bei den Einzelspielen konnte sich dann aber nur Simon über einen Sieg freuen.

In den Doppelspielen hat unsere Mannschaft nochmal alles gegeben und konnte den Spieltag um 21:00 Uhr mit zwei Siegen im Doppel beenden. Das Endergebnis lautete 3:3 Matches, 7:6 Sätze und 55:56 Games. Der Spieltag ging also aufgrund der Anzahl der gewonnen Sätze an unsere Mannschaft. In der Gesamtwertung liegt unsere U15 am Ende auf Platz 2 und kann damit mit Stolz auf ihre Sommersaison zurückblicken.


Mittwoch, 21. Juli 2021

TCE-Handtuch

Wir freuen uns, euch unser TCE-Handtuch vorzustellen. Es besteht aus 50 % Microfaser (bedruckte Seite) und 50 % Baumwolle (weiße Seite), ist 100 cm x 50 cm groß und eignet sich damit auch ideal als Schweißhandtuch auf dem Tennisplatz. Das Handtuch kann für 18 € käuflich erworben werden. Mit eurem Kauf unterstützt ihr unseren Verein und unsere Jugendarbeit. Bei Interesse, sprecht bitte unseren Sportwart Björn an. 


Montag, 19. Juli 2021

Damen 1 souverän gewonnen

Gestern ist unsere erste Damenmannschaft zum Auswärtsspiel nach Weissach-Flacht gefahren. Der Sommer hat sich endlich wieder gezeigt und die Motivation unserer "Mädels" war spitzenmäßig. Eine sehr nette Mannschaft hat unsere Damen auf ihrer Anlage empfangen und dann ging es auch gleich mit den Einzeln los. Unsere Mannschaft ist mit Siegeswillen und Überzeugung auf den Platz gegangen, was mit Sicherheit auch an der ausgezeichneten letzten Trainingseinheit bei unserem Trainer Jon lag. Nach den Einzeln stand es 5:1 für unsere Damen. Damit war der Tagessieg schon in der Tasche. Nach einer kleinen Pause und Stärkung (Danke an Suse für den leckeren Erdbeer-Limes) ging es weiter mit den Doppeln.

Das Ziel war klar: Unsere Mannschaft wollte auch bei großer Hitze alle drei Doppel mit nach Hause nehmen. Gesagt getan, damit war der Sieg mit 8:1 souverän in der Tasche. Bei leckerem Essen ließen die beiden Mannschaften den Sonntag gemütlich und in geselliger Runde ausklingen. Nächsten Sonntag geht es gleich weiter. Zu Gast auf unserer Anlage ist die Mannschaft aus Leonberg/Eltingen. Danach geht unsere erste Damenmannschaft in die wohlverdiente Sommerpause.


Montag, 19. Juli 2021

Herren 30 auf Meisterkurs

Unsere Herren 30 Mannschaft hat gestern im dritten Spiel den dritten Sieg eingefahren. Das Team möchte jetzt unbedingt am kommenden Sonntag im letzten Spiel die Meisterschaft perfekt machen und hofft wieder auf tolle Unterstützung der Zuschauer, die es sich auf unserer schönen Terrasse gemütlich gemacht haben. Vorab schon mal ein riesiges Dankeschön!


Montag, 19. Juli 2021

Erster Sieg der Herren 40

Unsere Herren 40 Mannschaft hat am vergangenen Samstag die Mannschaft der Sportfreunde Stuttgart auf unserer Tennisanlage empfangen. Bei den Einzeln gab es viel Licht und Schatten und so stand es danach 3:3 unentschieden.

Somit mussten die Doppel die Entscheidung bringen. 

Nachdem zwei Doppel zu Ende gespielt waren, stand es 4:4. D. h. das letzte laufende Doppel musste über Sieg und Niederlage an diesem Spieltag entscheiden. Dabei sah es für dieses Doppel zunächst gar nicht gut aus. Erster Satz mit 6:7 verloren, 0:3 Rückstand im zweiten Satz. In einer dramatischen Aufholjagd hat unser Doppel das "Ding" aber noch gedreht. Es holte den zweiten Satz mit 6:4 und gewann den anschließenden Matchtiebreak klar mit 10:2.

Nach sieben Stunden auf dem Platz war dann der Spieltag zu Ende und unsere Mannschaft konnte auf unserer wunderschönen Terrasse mit den Gegnern die Pasta al Forno genießen. An dieser Stelle ein großer Dank an unsere Herren 30, die unsere Herren 40 mit zwei Mann an diesem Spieltag unterstützen, nachdem diese sechs Ausfälle aufgrund von Verletzungen und anderen Verpflichtungen zu verzeichnen hatten.


Sonntag, 18. Juli 2021

U15 in Dagersheim

Am vergangenen Freitag war unsere U15-Mannschaft mit Simon Jüngling, Miguel Palacios, Knut Starzonek und Constantin Weber beim TSV Dagersheim TA zu Gast. Diesmal hatten sie sehr starke Gegner. Constantin und Knut mussten gegen Spieler mit höherer Leistungsklasse antreten.

Bei den Einzelspielen konnte sich nur Simon über einen Sieg freuen und die Doppelspiele wurden leider auch verloren, Simon und Miguel knapp im 3. Satz mit 12:10. Das Endergebnis lautete 5:1 (Matches), 10:3 (Sätze) und 59:34 (Games). Zum Abschluss gab es Pizza für alle. Jetzt freut sich die Mannschaft auf ihr letztes Spiel nächste Woche in Ehningen.


Montag, 12. Juli 2021

Hart umkämpfter Spieltag der Damen 1

Das war aber knapp! Die Damen 1 haben gestern ihr erstes Auswärtsspiel beim TC Maichingen bestritten. Nachdem die Aufstellung bekannt wurde, war die Furcht erst einmal groß. Maichingen hat nach der Niederlage gegen Weissach-Flacht beim letzten Spieltag ihre Nummer 1 und 2 für das Heimspiel akquiriert. Die ersten drei Einzel konnten die Ehningerinnen leider nicht gewinnen, da waren die Maichingerinnen einfach zu stark. In der zweiten Einzelrunde haben Berrit und Anna klar gewonnen! Nach den Einzeln stand es also 4 zu 2 für den TC Maichingen.

Nach den Einzeln wurde es bei den Doppeln noch einmal richtig spannend! Nachdem die ersten beiden Matches souverän gewonnen wurden, war der Tagessieg in greifbarer Nähe. In einem knappen und nervenaufreibenden Matchtiebreak im letzten Doppel ging dann der Gesamtsieg doch an die Maichinger. Leider wurden unsere Damen in Maichingen nicht zum Essen eingeladen. So haben die Damen den Sonntag beim Perser in Gärtringer ausklingen lassen. Nächste Woche schlagen unsere Damen 1 in Weissach-Flacht auf. Auf geht's Mädels!


Sonntag, 11. Juli 2021

Kantersieg der U15

Am letzten Freitag empfing unsere U15-Mannschaft mit Finn Jäger, Simon Jüngling, Knut Starzonek und Constantin Weber die SPG Gechingen/Ostelsheim. Bei den Einzelspielen konnten sich alle unsere Spieler über einen Sieg freuen und auch die Doppel konnten gewonnen werden. Zum gemeinsamen Pizzaessen kam dann sogar die Sonne raus und der Abend wurde gemütlich auf unserer schönen Terrasse beendet.


Montag, 5. Juli 2021

Damen 1: 2. Spieltag - 2. Sieg

Auch am zweiten Spieltag vor heimischer Kulisse konnte unsere Damen 1 Mannschaft gegen Mönsheim einen klaren Sieg einfahren. Bereits nach den Einzelpartien war der Tagessieg schon gesichert. Nur ein Einzel musste die an eins gesetzte Nina ganz knapp im Matchtiebreak abgeben. Mit den zum Doppel eingewechselten Spielerinnen Sandra und der frisch gebackenen Mami Isabelle gings danach in die drei Matches. Zuerst konnten Berrit und Anna ihr Doppel klar mit 6:1 6:2 gewinnen. Bei den anderen blieb es bis zum Schluss spannend. Leo und Isabelle verloren leider knapp in 2 Sätzen, aber Karo und Sandra holten sich in einem spannenden Matchtiebreak den Sieg. So kann es doch am nächsten Spieltag in Maichingen ruhig weiter gehen :).


Montag, 5. Juli 2021

Herren 40 gegen Untertürkheim

Am letzten Samstag war die Herren 40 Mannschaft aus Untertürkheim zu Gast in Ehningen. Leider verlor unsere Mannschaft nach hartem Kampf knapp mit 4:5. Erfreulicherweise hat der Regen am Abend erst mit dem letzten Ball im letzten Match begonnen. Gut beschirmt konnten danach dann alle Spieler im Regen ihr "Bierchen" vor dem gemeinsamen Abendessen genießen.